Wir beraten und vermitteln weiterhin!               

Unsere Beratungs- und Vermittlungstätigkeit geht weiter - nach vorheriger Terminabsprache - mit persönlichen Gesprächen (2G) in unserem Beratungsbüro. Rufen Sie uns jederzeit gerne an oder mailen Sie uns, um Näheres zu erfahren.

 

 

Neu: Kurzzeit-Engagements 

 

Unter Ehrenamt verstehen die meisten eine längerfristige Aufgabe. Dass es auch einen Bedarf für Kurzzeit-Engagements gibt, ist zwar nicht neu, könnte aber insbesondere für jüngere Freiwillige durchaus interessant sein. In den (Semester)-Ferien oder zwischen Schule und erstem Job, vor Auslandssemestern oder einfach, um Leerzeiten zu überbrücken: Viele jüngere Menschen haben durchaus Interesse, sich dann ehrenamtlich zu betätigen. Die Bandbreite dafür ist groß: Vom Begleiter bei Ferien-Freizeiten oder Exkursionen, Standbesatzung bei Veranstaltungen, Helfer bei Stadtläufen oder als „Springer“ bei Betreuungsaufgaben.


Wir als Freiwilligen-Börse möchten dem Rechnung tragen und Menschen, die sich nicht gleich länger festlegen möchten, eine Möglichkeit bieten, sich zu engagieren. Deshalb haben wir in unserem „Engagementfinder“ die Kategorie „Kurzzeit-Engagements“ neu geschaffen. 


Wir hoffen damit nicht nur auf eine positive Resonanz von Freiwilligen, sondern auch darauf, dass unsere Anbieter sich einmal überlegen, ob Sie einen entsprechenden Bedarf haben. Wir würden uns freuen, damit neue Anreize für das bürgerschaftliche Engagement zu geben. Sprechen Sie uns an oder schicken Sie eine Mail.


   

Hans-Joachim Tiefenstädter,

bei uns zuständig für denKontakt mit unseren Anbietern 

 

 

 

 

 Tun Sie gelegentlich etwas, womit Sie gar nichts verdienen.

Es zahlt sich aus.

(nach Oliver Hassencamp)

 


Zur Spendenseite.

 

  

 

 

Was macht eigentlich eine Freiwilligenagentur ?