Wir beraten und vermitteln weiterhin!               

 

Wir führen unsere Beratungs- und Vermittlungstätigkeit weiter. Einerseits per Mail und Telefon. Andererseits aber auch - nach vorheriger Terminabsprache - mit persönlichen Gesprächen in unserem Beratungsbüro. Rufen Sie uns jederzeit gerne an oder mailen Sie uns, um Näheres zu erfahren.

 

 

Zwei Mails 

 

 

Anne Bischof

Leiterin FRÖBEL Familienzentrum ZAK

in Bensberg

 

„Liebes Team der Freiwilligen-Börse,

 

die „nette“ Frau war diese Woche im ZAK und hat ZWEI (!!!) Stunden vorgelesen. Wir werden daraus eine langfristige Zusammenarbeit machen.“

 

 

 

 

 

Judith Seitz-Brenn

(die „nette“ Frau)

 

„Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Anfang September war ich bei Ihnen zur Beratung und zur Vermittlung für eine ehrenamtliche Beschäftigung. Ich möchte Ihnen gerne eine Rückmeldung geben. Seit ca. einem Monat bin ich einmal in der Woche im Fröbel Familienzentrum in Bensberg und lese dort einer Gruppe von Kindern vor. Jetzt gibt es leider eine Corona-bedingte Pause. Hoffentlich und bestimmt wird es im Dezember weitergehen. Ich - und auch die Kinder - haben sehr viel Freude daran. Vielen Dank für die Vermittlung. Viele Grüße und bleiben Sie gesund.

  

 

 

 

 Tun Sie gelegentlich etwas, womit Sie gar nichts verdienen.

Es zahlt sich aus.

(nach Oliver Hassencamp)

 


Zur Spendenseite.

 

  

 

 

Was macht eigentlich eine Freiwilligenagentur ?